Füllstand bei Tintenpatronen

Nicht nur Toner (siehe auch hier) verfügen über eine Füllstandsanzeige. Auch Tintenpatronen sind mit dieser Funktion ausgestattet. Diese Funktion zeigt dem Benutzer die noch zur Verfügung stehende Tinte an.

Der Füllstand wird mittels Software auf dem Computer ausgegeben. Manche Füllstandsanzeigen geben die noch zur Verfügung stehende Tinte in Prozentsätzen an und andere wieder in noch zu druckenden Seiten. Die Füllstandsanzeige ist direkt in die Tintenpatrone integriert und misst daher immer den aktuellen Tintenstand ab.

Anzeige funktioniert nach dem Nachfüllen nicht mehr
Leider funktioniert in den meisten Fällen diese Anzeigefunktion nicht mehr, wenn man seine Tintenpatronen einmal nachfüllen lässt. Um diese Funktion wieder nützen zu können, bleibt dann nur der Kauf einer neuen Patrone.
Natürlich kann man aber noch immer selbst nachsehen, wie viel Tinte noch vorhanden ist. Dies geht am einfachsten, wenn man die Tintenpatrone gegen das Licht hält. Auch wenn das Plastik sehr dunkel ist, lässt sich bei einer starken Lichtquelle die noch vorhandene Tinte leicht ablesen.

Fragen oder Probleme mit dem Drucker?
>> Im Drucker Forum bekommen Sie Hilfe

Previous post:

Next post: