Druckvorstufe

Die Druckvorstufe ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Druckvorganges in Druckereien. Denn im Rahmen des Drucks müssen zahlreiche, verschiedene Tätigkeiten durchgeführt werden, bevor es tatsächlich zum Druck kommen kann. Die Druckvorstufe inkludiert somit alle Tätigkeiten, die vor dem Druck vorgenommen werden müssen, um die Maschine einzurichten und vorzubereiten. Zur Druckvorstufe zählen aber vor allem auch Tätigkeiten, bei denen das Ausgangsmaterial entsprechend optimiert wird und in Form gebracht wird. Somit sind auch Aufgaben wie Bildbearbeitung, Retusche, die Erstellung von Layouts und ähnliche Dinge in der Druckvorstufe enthalten. Häufig müssen die Daten auch erst aufbereitet werden, da sie noch gar nicht druckfertig sind. Zur Durchführung der Druckvorstufe werden unterschiedliche Programme verwendet. Ein Großteil der vorbereitenden Aufgaben findet nämlich ausschließlich auf dem Computer statt. Die Aufgaben Bildbearbeitung, Satz und Layout werden mittlerweile aber nicht mehr ausschließlich von Druckereien übernommen, sondern in den Medienagenturen beziehungsweise vom Kunden selbst erledigt. Die Druckereien erwarten eine Datei, die unverändert in den Druck gegeben werden kann. Vor der Verarbeitung werden die Dateien auf ihre Druckfähigkeit überprüft. Will man also ein Buch oder eine Broschüre drucken lassen, muss die Druckdatei dementsprechend, in einem dafür geeigneten Programm, sachkundig angelegt werden. In Druckereien und Medienagenturen sind hierfür auch eigene Mitarbeiter beschäftigt, die sich um die Druckvorstufe kümmern und alle in diesen Bereich fallenden Aufgaben übernehmen, damit der Druck wie gewünscht ausgeführt werden kann. Hierfür werden auch zahlreiche Kenntnisse und Fähigkeiten benötigt, um mit den verschiedenen Programmen umgehen zu können und die jeweiligen Daten entsprechend den Vorgaben aufbereiten, zusammenführen und anpassen zu können, damit der Druck von Anfang an wie gewünscht ablaufen kann und es zu keinen Komplikationen komm, die den Prozess beeinträchtigen könnten.

Fragen oder Probleme mit dem Drucker?
>> Im Drucker Forum bekommen Sie Hilfe

Previous post:

Next post: