Druckart – Drucktechnik – Druckverfahren

Es gibt viele unterschiedliche Druckverfahren, Drucktechniken und Druckarten. Grundsätzlich unterscheidet man gemäß der DIN 16500 zwischen 4 Hauptdruckverfahren.  Hier finden Sie eine Erklärung der einzelnen Typen.

Das Rot bei den folgenden Grafiken stellt die Druckfarbe und das Schwarz die Druckform dar. Wird somit ein Text bzw. Bild auf ein Papier gedruckt, so stellt die verwendete Farbe (Druckfarbe) den roten Bereich und die schwarze Farbe die Druckform (geätzte/gravierte Zylinder, Sieb mit Schablone etc.) dar.

Hochdruck

Beim Verfahren des Hochdruckes befinden sich die zu druckenden Stellen/Bereich über dem Rest der Druckform. Das Druckbild ergibt sich aus dem abgehobenen Teil der Druckfläche.

In den Hochdruckbereich werden der Buchdruck und Flexodruck eingeordnet. Diese unterscheiden sich  im verwendetem Material der Druckformen und der Druckfarbe von einander. Buchdruck verwendet feste Druckformbestandteile mit zähflüssiger Farbe und der Flexoduck weiche Bestandteile der Druckform mit flüssiger Farbe.

>> Mehr über Hochdruck

 

 

Tiefdruck

Flachdruck


Durchdruck

>> weiter zum Durchdruck

Zusätzlich gibt es auch den Digitaldruck

Tintenstrahldruck

 

Fragen oder Probleme mit dem Drucker?
>> Im Drucker Forum bekommen Sie Hilfe