Nachfülltoner kaufen empfehlenswert?

Allgemeine Fragen zu Drucker Problemen die während des laufenden Drucker Betriebs auftreten.

Moderatoren: Frank, Michi, David Reisner, Daniel

Nachfülltoner kaufen empfehlenswert?

Beitragvon hüttn » 18.11.2010, 09:35

Hallo!
Ich habe mir überlegt einen Nachfülltoner zu kaufen. Allerdings bin ich mir dabei nicht sicher ob es hierbei gleiche Probleme geben könnte wie bei den Nachfülltintenpatronen?
Vor kurzem habe ich sogar gehört, dass der Toner auch eintrocknen kann. Hm... hab mir gedacht da ist sowieso nur Pulver drinnen, das sowieso trocken ist.
Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht......?
hüttn
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.08.2010, 07:19

Re: Nachfülltoner kaufen empfehlenswert?

Beitragvon René (R-S Berlin) » 18.11.2010, 09:57

Immer schön zu wissen, um welches Gerät es sich überhaupt handelt!
Tonerstaub ist generell mit Vorsicht zu geniessen.
Wenn das alles so einfach zu handhaben wäre, würde es uns Shops nicht geben.
Mal drüber nachdenken! :-)

Also: Erstmal das Gerät bitte.

Grüße
René (R-S Berlin)
Moderator
 
Beiträge: 187
Registriert: 26.03.2010, 18:24
Wohnort: Berlin

Re: Nachfülltoner kaufen empfehlenswert?

Beitragvon hüttn » 18.11.2010, 19:00

Ups.. hab mir gedacht das die Toner eh alle gleich sind :oops:
In meinem Fall handelt es sich um ein Kopiergerät Canon Fc 224.

Welche Probleme könnte es eigentlich deiner Meinung nach geben bei "Nachbautoner"
hüttn
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.08.2010, 07:19

Re: Nachfülltoner kaufen empfehlenswert?

Beitragvon René (R-S Berlin) » 19.11.2010, 09:40

Schon mal ganz falsch an die Sache rangegangen. :D
So leicht ist das mit dem Tonter nicht. Einfach Loch bohren und Toner rein.
Tonerstaub ist nicht wirklich was für Deine Gesundheit.
Wo soll der Resttoner hin? Ja der muss entsorgt werden. Ja den gibt es.
Sinnvoll wären eh nur Originaltoner (140€) zum Befüllen.
Die Kompatiblen sind häufig eh nur befüllte Originaltoner. Bereits ziemlich verschlissen!
Die Belichtungseinheit sollte poliert werden. Verschleißteile sollten gewechselt werden usw.usw.usw.
Brother eignet sich da am ehesten zum Selberfüllen. Der E30 nicht wirklich.

Unterm Stich will ich Dir sagen: Wenn Du Dich noch nie damit beschäftigst hast, lass es.
Es wird später nur teurer, als hättest gleich nen Kompatiblen mit Garantie gekauft.
Die bekommst ab 30-50€. Je nach Qualität die gewünscht wird.
Vergiss bitte diesen Ebay-Murks für 10€ oder so. Drucken dann eh nur 500 Blatt.
Solche Kunden habe ich zuhauf bei mir im Laden.
Armor, Pelikan, KMP etc. Wichtig, es sollte ein Hersteller auf der Kartusche stehen. Dann geht man
nicht von sogenannten Billigtonern aus.

Hoffe konnte etwas helfen. Toner sind nicht mein Hauptgebiet.
Auch Dich verweise ich mal an ., bzw. google doch mal einfach nach Tonerbefüllung
und erlese Dir erstmal erstes Wissen.

Grüße
René (R-S Berlin)
Moderator
 
Beiträge: 187
Registriert: 26.03.2010, 18:24
Wohnort: Berlin



ähnliche Beiträge


Zurück zu Allgemeine Drucker Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron